Zum Hauptinhalt wechseln
15% auf HHC, HHCP, THCP mit SELLOUT15 📦 Kostenloser Versand ab 79€ 🇩🇪 1-2 Werktagen bei dir 🔒 Diskret verpackt 📞 Mo-Fr. 9:00-16:00 / 0611-95017110

Energy Gummies - Power Up Your Day!

Geschrieben von: Jakob Malkmus

|

|

Lesezeit 5 min

Über den Autor:

Jakob Gründer von Happy420

Jakob Malkmus - Gründer von Happy420


Als holistischer Ernährungsberater, Naturliebhaber und Kräuterkundler teilt Jakob Malkmus die Überzeugung, dass wir in der Lage sind, unsere Vitalität zu steigern und Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Immer mehr Menschen streben eine optimale und natürliche Versorgung mit Nährstoffen an. Er liebt es seit Jahren, sein Wissen und seine Erfahrung im Bereich der holistischen Gesundheit weiter zu entwickeln und mit anderen zu teilen.


Energy Gummies mit CBG, Matcha, Koffein, L-Theanin und Taurin

Unsere Happy420 Duft-Gummies fürs Badezimmer sind eine Spezialität, die eine starke Kraft hat, die nur darauf wartet, entfesselt zu werden. Du fragst dich, was unsere Energy Gummies so besonders macht? In diesem Blog schauen wir uns  die verschiedenen Inhaltsstoffe und deren Herkunft genauer an!

Inhaltsverzeichnis

Alles über CBG: Geschichte und Herkunft

Cannabigerol, besser bekannt als CBG, ist eines der vielen Cannabinoide, die in der Cannabispflanze vorkommen. Im Gegensatz zu den bekannteren Cannabinoiden wie THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol) ist CBG in der Regel in geringeren Mengen vorhanden, doch es gewinnt zunehmend an Aufmerksamkeit aufgrund seiner potenziellen therapeutischen Eigenschaften.


CBG wurde erstmals in den 1960er Jahren entdeckt. Es ist strukturell mit THC und CBD verwandt, da sie alle aus der gleichen Vorläufersubstanz, Cannabigerolsäure (CBGA), abgeleitet werden. Während des Pflanzenwachstums wird CBGA in die jeweiligen Cannabinoide umgewandelt, wobei CBG die Vorstufe für THC, CBD und andere Cannabinoide ist.


Im Gegensatz zu THC hat CBG keine psychoaktiven Eigenschaften, was bedeutet, dass es nicht berauschend wirkt. Dies macht CBG zu einer interessanten Option für diejenigen, die von den therapeutischen Vorteilen der Cannabispflanze profitieren möchten, ohne die psychoaktiven Effekte.

Lesetipp: Wenn du noch mehr Infos rund um das Thema CBG haben möchtest, schau bei unserem passenden Blogbeitrag vorbei!

Die Gesundheitlichen Vorteile von CBG

CBG hat im Gegensatz zu THC keine psychoaktiven Eigenschaften, was bedeutet, dass es nicht berauschend wirkt. Dies macht CBG zu einer interessanten Option für diejenigen, die von den therapeutischen Vorteilen der Cannabispflanze profitieren möchten, ohne die psychoaktiven Effekte.


  • Entzündungshemmende Eigenschaften: CBG kann Entzündungen im Körper reduzieren, was es zu einem vielversprechenden Kandidaten für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen macht.


  • Neuroprotektive Wirkung: Es gibt Hinweise darauf, dass CBG neuroprotektive Eigenschaften hat und somit das Nervensystem schützen könnte. Dies könnte es zu einer Option für die Behandlung von neurodegenerativen Erkrankungen machen.


  • Antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften: CBG hat gezeigt, dass es gegen bestimmte Bakterien und Mikroorganismen wirksam ist, was möglicherweise seine Rolle in der Infektionsbekämpfung unterstützt.


  • Appetitanregend: Ähnlich wie THC kann CBG appetitanregende Eigenschaften haben, was es zu einer potenziellen Unterstützung bei Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust macht.

Verwendung von CBG

CBG wird häufig als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Ölen, Kapseln oder Topika verwendet. Öle und Kapseln können einfach geschluckt werden, während Topika direkt auf die Haut aufgetragen werden können. CBG-Öl kann auch zum Kochen oder Backen verwendet werden, um den CBG-Gehalt in Lebensmitteln zu erhöhen.

Entdecke jetzt unsere Auswahl an CBG

Alles über Matcha: Geschichte und Herkunft

Matcha ist eine besondere Art von grünem Tee, der in Japan kultiviert und traditionell in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Im Vergleich zu herkömmlichem grünem Tee wird Matcha nicht nur durch Aufguss von Teeblättern zubereitet, sondern die Blätter werden zu einem feinen Pulver vermahlen und dann in Wasser oder Milch aufgelöst.


Matcha hat seinen Ursprung in China und wurde erstmals während der Tang-Dynastie (618-907 n. Chr.) als medizinisches Getränk verwendet. Im 12. Jahrhundert wurde Matcha nach Japan gebracht und von buddhistischen Mönchen als Teil ihrer Meditation und zur Förderung von Wachheit und Konzentration konsumiert. Während der Edo-Periode (1603-1868) wurde Matcha populärer und begann sich als Kultgetränk zu etablieren.

Die Gesundheitlichen Vorteile von Matcha

Matcha wird oft aufgrund seiner zahlreichen gesundheitlichen Vorteile geschätzt. Einige dieser Vorteile können sein:

 

  • Reich an Antioxidantien: Matcha ist besonders reich an Katechinen, einer Art von Antioxidantien, die mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht werden, darunter die Förderung der Herzgesundheit und der Immunfunktion.


  • Stimulierende Wirkung: Matcha enthält Koffein, jedoch in Kombination mit L-Theanin, einem Aminosäure, was zu einer mildernden Wirkung auf das zentrale Nervensystem führen kann. Dies kann zu einem anhaltenden Energieschub ohne die üblichen Koffein-Nebenwirkungen wie Nervosität oder Zittern führen.


  • Unterstützung der Stoffwechselgesundheit: Einige Studien legen nahe, dass Matcha den Stoffwechsel fördern und bei der Gewichtsreduktion unterstützen kann.


  • Verbesserung der mentalen Wachsamkeit: Die Kombination von Koffein und L-Theanin kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit und Konzentration zu steigern, ohne die unerwünschten Effekte von Koffein.

Was ist in unseren Energy Gummies alles enthalten?

Gummibärchen
Foto von Polina Tankilevitch von Pexels: https://www.pexels.com/de-de/foto/zucker-bunt-sussigkeiten-kostlich-5469042/

Zusätzlich zu CBG und Matcha, enthalten unsere Gummies auch noch Koffein, L-Theanin und Taurin, um dir ein perfektes „Dufterlebnis“ zu bieten, das deine Sinne belebt. Es handelt sich dabei um drei natürliche Substanzen, die oft in Nahrungsergänzungsmitteln und Energy-Drinks vorkommen. Hier sind die wichtigsten Infos:


  • Koffein: Koffein ist ein Stimulans, das in vielen Lebensmitteln und Getränken vorkommt, wie z.B. Kaffee, Tee, Schokolade und Energy-Drinks. Koffein kann die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit erhöhen, indem es das zentrale Nervensystem stimuliert. Allerdings kann zu viel Koffein auch unerwünschte Wirkungen haben, wie z.B. Nervosität, Schlaflosigkeit und Herzrasen. Es ist wichtig, Koffein in Maßen zu.


  •  L-Theanin: L-Theanin ist eine Aminosäure, die hauptsächlich in grünem Tee vorkommt. Es hat beruhigende Wirkungen und kann dazu beitragen, Stress und Angstzustände zu reduzieren. L-Theanin kann auch die geistige Wachsamkeit und Konzentration fördern, indem es die Produktion von Alpha-Wellen im Gehirn erhöht.


  • Taurin: Taurin ist eine Aminosäure, die in vielen Energie-Getränken vorkommt. Es kann dazu beitragen, die körperliche Leistungsfähigkeit zu erhöhen, indem es die Durchblutung verbessert und die Muskelermüdung verzögert. Taurin kann auch dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und die Herzgesundheit zu unterstützen. Es ist jedoch wichtig, Taurin in Maßen zu konsumieren und nicht mehr als 3.000mg pro Tag zu sich zu nehmen.

Wieso eine Kombination dieser Stoffe sinnvoll ist

Du fragst dich vielleicht warum wir in unsere Duft-Gummies so viele verschiedene Stoffe packen? Hier sind einmal alle Gründe, warum die Kombination aus CBG, Matcha, Koffein, L-Theanin und Taurin sinnvoll ist.


Synergistische Effekte:
Jede Substanz hat ihre eigenen Vorteile, aber zusammen können sie synergistische Effekte haben, die ihre Vorteile verstärken.


Energie und Wachsamkeit: 

Koffein und Taurin sind bekannt für ihre stimulierenden Wirkungen, die Energie und Wachsamkeit fördern können. Matcha enthält auch Koffein, aber in Kombination mit L-Theanin, was dazu beitragen kann, Jitteriness und Nervosität zu reduzieren.
 

Entspannung und Stimmung: 

CBG hat möglicherweise beruhigende und stimmungsaufhellende Wirkungen, während L-Theanin dazu beitragen kann, Stress und Angstzustände zu reduzieren.

Fazit:

Die Entscheidung, CBG und Matcha mit Koffein, L-Theanin und Taurin in den Energy Gummies zu kombinieren, ermöglicht eine Synergie zwischen diesen Wirkstoffen. Die stimulierenden Eigenschaften von Koffein und Taurin werden durch die beruhigende Wirkung von CBG und L-Theanin ergänzt, wodurch Energie und Wachsamkeit gefördert werden, ohne übermäßige Nervosität.

 

Es ist wichtig zu betonen, dass die Kombination dieser Substanzen in den Gummies nicht nur auf individuellen Nutzen abzielt, sondern auch auf synergistische Effekte, die ihre Vorteile verstärken. Diese Gummies bieten eine praktische Möglichkeit, von den verschiedenen positiven Eigenschaften dieser Inhaltsstoffe zu profitieren, sowohl für körperliche Energie als auch für mentale Wachsamkeit. Es ist jedoch ratsam, solche Nahrungsergänzungsmittel in Maßen zu konsumieren und individuelle Bedürfnisse zu berücksichtigen, besonders wenn es um den Gehalt an stimulierenden Substanzen wie Koffein geht.